Spiele und Übungen für zu Hause

Bücher für Kinder

 

Förderung der visuellen Wahrnehmung:

 

 

Für Sie und Ihre Kinder zu Hause haben wir eine Liste von Spielideen, Übungen und Informationen zusammen gestellt, die Sie hier Ausdrucken können:

 

Spielideen für zu Hause PDF (230 KB)

Zungenübung 1 (112 KB)

Zungenübung 2 (67 KB)

Zungenübung 3 (40 KB)

Übungen Mundmotorik 1(63 KB)

Übungen Mundmotorik 2 (53 KB)

Umgang mit Schnuller (41 KB)

 

Wenn Ihr Kind Sprachauffälligkeiten hat, helfen und unterstützen Sie es besonders gut, indem Sie ...

 

- es zum Sprechen anregen

 

- langsam und deutlich sprechen und kurze Sätze formulieren

 

- Ihre Worte durch eine Betonung der Worte und Satzteile

 

- sowie durch Mimik und Gestik unterstreichen

 

- darauf achten, beim Sprechen Blickkontakt zu suchen und zu halten

 

- bei falsch ausgesprochenen Lauten nicht direkt tadeln,

 

- kritisieren und korrigieren: Wiederholen Sie das vom Kind Gesagte nur in der richtigen Form

 

- Ihr Kind ausreden lassen. Auch wenn es vielleicht etwas länger dauert: Vermeiden Sie es, Sätze zu beenden.

 

- Vermeiden Sie es, Ihr Kind ihre Sätze nachsprechen zu lassen.

 

- ein ausgewogenes, angemessenes Frageverhalten anwenden: Fragen Sie Wissen nicht nur ab, sondern betten Sie Ihre Fragen und die Antwort Ihres Kindes in ein Gespräch ein.

 

 

Erweiterung des Wortschatzes und Verbesserung der Formulierungsfähigkeit

 

(Wortschatz: Der Wortschatz ist der Vorrat an Begriffen, aus dem wir schöpfen um zu verstehen und uns zu verständigen)

 

- lassen Sie Ihr Kind alle Tiere, Nahrungsmittel, ect. aus einem Spiel oder im Alltag heraussuchen und zuordnen. Stellen Sie Zuordnungsaufgaben, die es lösen soll, z.B. Was ist in Wirklichkeit aus Holz, Was kannst du essen…?

 

- alle Spielfiguren in einen Baumwollsack geben: Jeder zieht reihum eine Figur und beschreibt ihre Eigenschaften, ohne den Namen zu verraten.

 

 

Förderung des Sprachverständnisses

 

Legen Sie z. B. vier Figuren vor Ihr Kind und stellen Sie ihm einRätsel. Ihr Kind soll die entsprechende Figur zeigen und  benennen. Steigern Sie die Anzahl der Figuren und legen Sie auch ähnliche Figuren vor Ihr Kind.

JETZT

ANRUFEN

E-MAIL

SENDEN